Was geht ab…

Der Coronavirus trifft alle Menschen auf der Erde, leider gibt es viele Leugner welche die Gefahr bis heute nicht erkennen. Egoisten die nicht über den Tellerrand blicken und sich bei Demos mit anderen Verschwörungstheoretiker vereinen.

Die Gefährlichkeit dabei liegt im einfachen nachplappern dieser nicht durchdachten, meist nur sehr oberflächlich Denkweise. Ich persönlich bin für jede freie Meinung dankbar weil daraus Dialoge entstehen und meist auch die richtigen Entscheidungen daraus getroffen werden können. Leider sieht man immer öfter das es bei vielen Demonstrationen nicht um die Verteidigung unserer Rechte geht sondern das die Minderheit an Demonstranten versucht der Mehrheit ihren Willen aufzuzwingen.

In einer Demokratie und nach unserem Grundgesetz hat jeder das Recht seine Meinung frei zu äußern und das Recht auf Missstände oder Rechtsverstöße hinzuweisen. Außerdem gibt es auch viele Möglichkeiten etwaige Rechtsverstöße einzuklagen. Leider gibt es Menschen unter uns die vorgeben sich für die Grundrechte der Menschen einzusetzen und mit kraval und gewallt ihre Meinung umsetzen wollen.
Zerstörung und Gewallt kann nicht das Mittel sein um etwas zu verändern.

Wenn wir etwas positiv für die Zukunft aller Menschen verändern möchten müssen wir allen zuhören und darüber reden um die für uns alle beste Lösung zu finden.
Auch das national und religiös denken wird keinen positiven Effekt auf die Zukunft von Mensch und Umwelt haben. Wenn wir alle nicht lernen das wir alle auf einer Erde leben und nicht anfangen gemeinsam die Probleme der Zukunft entgegen treten solange wird sich nichts ändern. Es wird weiter Krieg, Hungersnot, Massenflucht, Mord und Totschlag, Neid,Gier und Hass geben. Nur gemeinsam als ein Erdenvolk können wir die Zukunft meistern. Das bedeutet aber nicht das die Menschen auf Ihre Kultur mit Ihren Traditionen verzichten soll auch nicht auf Religion und was dazu gehört. Aber es muss um das Wohl aller gehen und um das Wohl unserer Erde.

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Gesundheit, Meine Meinung, Menscherechte, Projekt Eden abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*